KontaktImpressumAGBPartnerprogramm
Startseite
Lastminute & More
Pauschalreisen
Veranstalter
Billigflieger
Nur Flug
Hotels
Spezialreisen
Reisemagazin
Service
TV-Sun
Billigflieger
>> Newsletter abonnieren <<
Startseite arrow Reisemagazin arrow Tunesien für Golfer

Tunesien für Golfer

Tunesien ist mit seinem ganzjährig idealen Klima heute eine der bekanntesten und beliebtesten Destinationen für mitteleuropäische Golfer. Zu Recht, denn acht Plätze bieten alles, was Golferherzen höher schlagen lässt: Landschaftliche Schönheit, spielerische Herausforderung und sportlichen Anreiz. Und das zu Green-fees, zwischen 25 und 40 Euro. Jeder dritte der mehr als 260.000 Golfer, die pro Jahr in Tunesien abschlagen, kommt aus Deutschland. Auch Skandinavier, Franzosen und Engländer schätzen das tunesische Golfangebot.

Der Yasmin Golf Club in Hammamet (Foto: FVA Tuesien)
Der Yasmin Golf Club in Hammamet (Foto: FVA Tuesien)
Die Plätze sind mit vier bis fünf verschiedenen Abschlägen eine Herausforderung für jede Spielstärke. Die natürlichen Gegebenheiten - Olivenbäume, Dattelpalmen oder Kakteen, schroffe Klüfte und die kühle Meeresbrise - machen landschaftlich und spielerisch den besonderen Charme aus. Der kalifornische Architekt Roland Fream, der sich für die meisten tunesischen Courses verantwortlich zeichnet, hat aus jedem Platz einen Meisterschaftskurs gestaltet.

Die großzügigen Clubhäuser mit hochwertiger Gastronomie sowie die vier- bis fünf-Sterne-Hotels bieten exotischen Luxus zu sensationell niedrigen Preisen. Golfschulen für Profis und Anfänger, Pro-Shops, Golf-Cars und Caddies runden das Angebot ab.

Die Vielfalt von Tunesiens Golfplätzen erleben

Golf de Carthage

Nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums von Tunis, inmitten des Orangenhains von La Soukra, liegt Nordafrikas ältester Golfclub: Golf de Carthage, Anfang des letzten Jahrhunderts gegründet, erneuert 1992. Auf dem Platz ist äußerste Präzision gefragt, denn die Fairways verlaufen zwischen majestätischen Baumreihen aus Zypressen, Palmen und Oliven. An fünf Löchern kommt zusätzlich noch Wasser ins Spiel.

Der El Kantaoui Golf-Platz vor dem Mahaba Palace Hotel (Foto: FVA Tunesien)
Der El Kantaoui Golf-Platz vor dem Mahaba Palace Hotel (Foto: FVA Tunesien)

Golf de Tabarka

Der Platz Tabarka Golf liegt östlich der Stadt direkt an der Korallenküste, inmitten eines 270 Morgen großen Areals aus Pinien- und Korkeichenwäldern. Der Championship-Course ist noch ein Geheimtipp, auf keiner Golfreise fehlen darf.

Golf Citrus und Golf Yasmine Hammamet

In Hammamet liegt Tunesiens Golfer-Mekka. Es gilt hier, zwischen zwei Plätzen zu wählen, die direkt vor den Toren der Stadt liegen. Inmitten von Oliven- und Zitrus-Hainen liegt die Anlage Golf Citrus. Nur durch die Autobahn davon getrennt liegt der Hammamet-Yasmine Golf Course. Ebenfalls ein anspruchsvoller Platz mit vielen Doglegs und Wasser.

Golf de Port El Kantaoui

Ein weiterer Platz lockt in Port el Kantaoui zum Spiel: Der Sea Course - auch Panorama Course genannt - macht seinem Namen alle Ehre und bietet dramatische Landschaftswechsel und unterschiedliche Schwierigkeitsstufen.

Monastir Flamingo Golf

Ein "must" für passionierte Golfer ist der Monastir Flamingo Golf Course. Auf einer Fläche von 110 Hektar liegt ein schwieriger Championship-Course, bei dem Länge mit Können gepaart werden. Neben Doglegs und Wasserhindernissen ist vor allem der Wind ein nicht zu unterschätzender Mitspieler.

Palm Links Golfplatz

Entspannter geht es auf dem Palm Links Golf Course bei Monastir zu. Der Platz ist flach mit überwiegend breiten Fairways.

Djerba Golf Club

Und auf Djerba steht die 27-Loch-Golfanlage Djerba Golf Club mit drei beliebig kombinierbaren 9-Loch-Plätzen. So können sich Anfänger wie Vollblutgolfer nach Herzenslust austoben.

Golf des Oasis

Am 11. November 2006 wird der Golf des Oasis eröffnet. Die Lage dieses 18 Loch Golfplatzes ist einzigartig: Jeder Abschlag mit Blick auf die unendlichen Weiten des Chott El Jerids und das Palmenmeer von Tozeur, versprechen ein himmlisches Golfvergnügen zu werden.

Quelle: FVA Tunesien / bearbeitet von pairola-media

 
Europa
Afrika
Australien
TomTailor
Versandthandel