KontaktImpressumAGBPartnerprogramm
Startseite
Lastminute & More
Pauschalreisen
Veranstalter
Billigflieger
Nur Flug
Hotels
Spezialreisen
Reisemagazin
Service
TV-Sun
Billigflieger
>> Newsletter abonnieren <<
Startseite arrow Reisemagazin

Reisemagazin
Kulturelle Höchstleistungen in Alexandria
Alexandria gehört zu den größten Ägyptischen Städten und ist der wichtigste Hafen des Landes. Alexandria wurde nach Alexander dem Großen benannt und nach den Plänen seines Architekten Deinokrates im Jahre 332-331 v. Chr. an der Stelle...
weiter …
 
Assuan liefert Strom und Wasser für das ganze Land
Assuan, am 1. Katarakt ca. 850 Kilometer südlich von Kairo gelegen, ist mit seinem trockenen und milden Klima ein idealer Ort für Erholungsbedürftige. Obwohl lebhaftes Treiben in den engen Gassen von Assuan herrscht, speziell...
weiter …
 
West-Luxor - der Tempel der Königin Hatschepsut
Karnak-Tempel: Dieser Tempel wurde nicht nach einem Konzept erbaut, sondern über Dynastien hinweg immer wieder erweitert und vergrößert. Er war neben dem Gott Amun auch noch anderen Göttern geweiht. Die ältesten Teile des Tempel...
weiter …
 
Luxor - die Stadt der Paläste
Luxor, der Name bedeutet Stadt der Paläste, wurde auf dem bereits in der Ilias von Homer beschriebenen „Hundertorigen Theben" erbaut. Theben war, nachdem die Hyksos endgültig unter dem thebanischen Fürsten Ahmose vertrieben...
weiter …
 
Herrliche Tempel in Dendera und Abydos
Dendera: Der Tempel von Dendera liegt rund 60 Kilometer nördlich von Al-Oqsor auf dem Ostufer des Nils. Er  wurde als römisch-griechischer Tempel von Ptolemäus III. erbaut. Viele Dekorationen und Inschriften datieren aus der Zeit...
weiter …
 
Tell el Amarna - vom Ketzerkönig und der Nofretete
Beni Hassan: In dieser Anlage, bestehend aus insgesamt 39 Felsengräbern, wurden Fürsten aus dem Mittleren Reich beigesetzt. Die Gräber zählen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Darstellungen, aufschlußreichen Inschriften und der eigenwilligen Architektur...
weiter …
 
Sehenswertes in El Minia und der al Faijum Oase
Al Faijum Oase: Diese Senke liegt rund 100 Kilometer südwestlich von Kairo. Der Quarun-See, der von einem Seitenarm des Nil gespeist wird, versorgt die Oase mit Nilwasser. Al-Faijum war zur Zeit der Pharaonen einer der zwanzig...
weiter …
 
Dahschur und die Pyramiden aus dem mittleren Reich
Rund 10 Kilometer südlich von Sakkara liegt die Nekropole von Dahschur, die sich von Norden nach Süden rund 3 Kilometer entlang des Fruchtlandes, auf der westlichen Seite des Nils, erstreckt. In Dahschur sind insgesamt elf Pyramiden...
weiter …
 
Kultur in Memphis und Saqqara
Memphis gilt als die älteste Metropole  Ägyptens und liegt 24 Kilometer südwestlich von Kairo in der Gegend Al-Badrashien.  Sehenswürdigkeiten in Memphis sind die im Museum ausgestellte gewaltige Statue Ramses...
weiter …
 
Die klassischen Pyramiden
Die Cheops-Pyramide: Eines der berühmtesten Bauwerke der Welt, wurde von König Cheops (4. Dynastie) um 2650 v. Chr. erbaut. Die Pyramide steht auf einer Grundfläche von 230 mal 230 Meter. Ihre Diagonale ist genau von Nord-Ost...
weiter …
 
Das koptische Kairo und die Museen
Die hängende Kirche: Al-Mo’allaqua bekam diesen Namen, weil sie auf dem Südportal der römischen Festung Babylon erbaut wurde. Sie stammt aus dem 5 Jhdt. und ist berühmt für ihre einzigartige Ikonen-Sammlung...
weiter …
 
Schokoladenmassagen am Roten Meer
Eine Massage mit feinster, warmer Schokolade vermischt mit duftendem Mandelöl und einem Hauch Kakao - das ist Sinnlichkeit von Kopf bis Fuß, ein Traum aus 1001 Nacht. El Gouna am Roten Meer bietet jetzt besonders günstige Wellnessangebote...
weiter …
 
Tunesien im Überblick
Anreise: Die Flugzeit nach Tunesien beträgt von Deutschland je nach Startort zweieinhalb bis drei Stunden. Die nationale Fluggesellschaft Tunisair verbindet etwa ein Dutzend deutscher Städte mit den Flughäfen Tunis...
weiter …
 
Mehr …
Europa
Afrika
Australien
TomTailor
Lovefilm
Versandthandel