KontaktImpressumAGBPartnerprogramm
Startseite
Lastminute & More
Pauschalreisen
Veranstalter
Billigflieger
Nur Flug
Hotels
Spezialreisen
Reisemagazin
Service
TV-Sun
Billigflieger
>> Newsletter abonnieren <<
Startseite arrow Reisemagazin arrow Europa arrow Lissabon - Portugals Hauptstadt ist trendy

Lissabon - Portugals Hauptstadt ist trendy

Lissabons Zauber erwächst aus dem charmanten Zusammenspiel von Historie und Moderne, von Metropolenflair und lusitanischer Gelassenheit. Human touch und Authentizitit paaren sich in dieser Stadt aufs Schönste. Wie Rom zieht sie sich über sieben Hügel; zahlreiche Aussichtsterrassen lenken den Blick immer wieder auf wunderbare Ausschnitte und Panoramen. Das berühmte atlantische Licht schmeichelt ihrer architektonischen Pracht sowohl an sonnigen wie an dunstigen Tagen.

Die Europabrücke führt ins Stadtzentrum (Foto: ITP)
Die Europabrücke führt ins Stadtzentrum (Foto: ITP)
Lissabon ist aber nicht nur eine Augenweide, sondern absolut trendy. Ein jeder kommt hier auf seine Kosten: der Kunst und Kulturliebhaber, der Gourmet, der Sportfan, der Shopping Freak, der Avantgardist, der Romantiker etc. Pulsierendes Nightlife, hippe Mode, elegante Hotels, weite Strände, eine Fülle von Museen Lissabon hat viel zu bieten. Familien, Cliquen, Liebespaare für jeden Besucher hält die vielfältige Tejo-Metropole ein ganz persönliches Erlebnis bereit.

Die nostalgischen Viertel Baixa, Alfarna und Belem gehören zu den attraktivsten der Stadt. Die Unterstadt (Baixa) bildet das eigentliche Zentrum Lissabons. Sie bietet wunderbare Einkaufsmöglichkeiten und Cafés; auf dem weitäufigen Rossio Platz schlägt das Herz der Stadt. Großzügig empfängt die Praca do Commercio all jene, die sich ihr vom Wasser her nähern und durch den Triumphbogen auf die schnurgerade Via Augusta bummeln. Von einer ihrer Quergassen schwingt sich der berühmte historische Aufzug Elevador de Santa Justa in den Himmel.

In der Alfama zeigt sich Lissabons lebendige Tradition. Die verwinkelten Gassen bergen versteckte Fado Lokale und an ihrem Saum wurde dem berühmten portugiesischen Gesang sogar ein eigenes Museum eingerichtet.

Belém im Westen der City war der Ausgangspunkt für Portugals ruhmreiche Entdeckungsfahrten über die Meere der Welt. Hier stehen das Jerónimokloster, das begehbare Seefahrer Denkmal und das weltbekannte UNESCO Denkmal Torre de Belém. Das Centro Cultural de Belém (CCB) birgt das Designmuseum und steht für legendäre Musikevents. In seiner unmittelbaren Urngebung locken das Marine-Museum, das Kutschen Museum, das Archäologische Museum, der tropische Garten des Palicio Belém und nicht zuletzt die Confeitaria de Belém, für deren köstliche Spezialität Pastéis de Nata (kleine Küchlein aus Sahne und Ei) selbst die Lissabonner gerne Schlange stehen.

Eine Attraktion vor allem für junge Lissabon-Besucher ist das quirlige Barrio Alto mit seinen zahlreichen Kneipen und Bars. Gleiches gilt für das ehemalige Hafenareal, die Docas mit trendigen Diskos und beliebten Restaurants.

Für Familien gibt es im Nationalpark auf dem ehemaligen Expo-Gelände viel zu entdecken. Unter anderem lädt ein gigantisches Aquarium im Ozenarium dazu ein, das Leben unter Wasser zu beobachte, einzelne Pavillons der Expo sind noch heute geöffnet wie der Wissenspavillon oder der Pavillon der "Virtuellen Realität".

Quelle: visitlisboa / bearbeitet von pairola-media

 
Europa
Afrika
Australien
Lovefilm
Versandthandel