KontaktImpressumAGBPartnerprogramm
Startseite
Lastminute & More
Pauschalreisen
Veranstalter
Billigflieger
Nur Flug
Hotels
Spezialreisen
Reisemagazin
Service
TV-Sun
Billigflieger
>> Newsletter abonnieren <<
Startseite arrow Reisemagazin arrow Europa arrow Finnland arrow Tour de Åland - Quer durch die Schären

Tour de Åland - Quer durch die Schären

Inselhopping, historischer Postweg und kaum Steigungen - Radeln auf Åland ist perfekter Urlaub.

Mittelalterliches Schloss Kastelholm (Foto: Ålands Turistinformation)
Mittelalterliches Schloss Kastelholm (Foto: Ålands Turistinformation)
Abstrampeln sollen sich doch die anderen! Radfahren auf den Ålandinseln ist eine Wucht - und im Gegensatz zur bald beginnenden Tour de France radelt es sich durch das Schärenreich schön gemütlich. Die Steigungen sind leicht zu meistern und die nächste Bucht für eine Badepause nie weit. Wer das besondere Radvergnügen sucht, folgt dem alten Postweg - der Grande Tour durch den Archipel. Der Postweg ist eine historische Reiseroute von Stockholm über Åland nach Turku. Auf 65 Kilometern verläuft er quer durch neun åländische Gemeinden mit abwechslungsreichen Landschaften und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Wie zu jeder typisch-åländischen Radtour gehört auch das Inselhüpfen mit der Fähre: Am Ende des Weges warten Fahrradfähren, die Radler kostenlos auf die nächste Schäre befördern.

Das jeweilige Etappenziel bestimmt jeder selbst. Entlang der Route gibt es mehrere Übernachtungsmöglichkeiten, beispielsweise Campingplätze und Gasthöfe. Ein Ruhetag lohnt sich unter anderem in Kastelholms Gästhem: Ein Doppelzimmer inklusive Frühstück kostet 65 Euro. Nur einen Spaziergang entfernt liegen das Schloss Kastelholm und das Freilichtmuseum Jan Karlsgården.

Quelle: Ålands Turistinformation / bearbeitet von pairola-media

 
Europa
Afrika
Australien


Lovefilm
TomTailor